Eingabe Nr. 30757

PKS Software Assessment

Produktkategorie: Entwicklungswerkzeuge/-umgebungen

Produkt eingetragen am: Mi, 16.09.2015 - 13:57
Datum der letzten Aktualisierung: Mo, 22.10.2018 - 08:07

von:

ProduktnamePKS Software Assessment
Version
PlattformenIBM POWER i, IBM Mainframe
Land
Installationen
BeschreibungVerstaubte Kernanwendungen wieder fit machen Mit unseren intelligenten Sourcecode-Parsern analysieren wir Ihre Unternehmens-IT und die Prozesse. Unsere Experten können Ihnen garantiert klare Handlungsempfehlungen aussprechen und konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreiten. Nutzen Sie dieses Wissen, um die wertvolle Essenz in Ihren Systemen zu erhalten und die Zukunft des Unternehmens aktiv zu gestalten. Systeme modularisieren und besser integrieren Das Software Assessment zeigt, welche funktionalen und technischen Einheiten vorhanden und wie diese miteinander verwoben sind. Dies schafft Transparenz und ermöglicht den gezielten Rückbau sowie die Modularisierung von monolithischen Systemen. Auch die Integration in Standard-Software oder das gezielte Neuentwickeln einzelner Teilanwendungen wird dadurch enorm vereinfacht. Entscheidungen treffen und Zukunft leben Lernen Sie den IST-Zustand Ihrer Anwendungen, der Entwicklungsprozesse und der Teams kennen. Nur so haben Sie die Chance, wertvolle Assets weiter zu nutzen. Profitieren Sie von einem individuellen iAssessment! Kostengünstig, risikoarm und innovativ modernisieren, migrieren oder erneuern.
Webseitehttp://www.pks.de/de/umsetzung-de/tools-loesungen/ibm-i-as400
Entwicklungsplattform
Power i (iSeries)tick
Power p (pSeries)
x-Series (PC)
zSeries (/390)tick
Anwendungsplattform
Power i (iSeries)tick
Power p (pSeries)tick
x-Series (PC)
zSeries (/390)tick
Anwendungsfrontend
iSeries-Sitzung (5250-GreenScreen) 
Windows (C/S, GUI) 
Unix/Linux (C/S, GUI) 
Apple Macintosh (C/S, GUI) 
Browser 
unterstützte Datenbanken
UDB for Power i 
UDB andere Plattformen 
Oracle 
Sybase 
Informix 
SQL-Server 
lokale DB (Paradox, FoxPro, Access) 
ODBC-Datenbanken 
Client-Server-Funktionen
Client Stand-Alone-Entwicklung 
Internet-/Intranetfähigkeit 
verteilte Anwendung 
verteiltes Datenmanagement 
verteilte Datenbanken 
Sprachen-Generierung
ohne Codegenerierung 
RPG / COBOL 
C/C++ 
SQL 
OO-Sprachen 
4GL-Sprachen 
HTML / XML 
JAVA 
andere 
Funktionen
wiederverwendbare Bibliotheken/Module 
Entwicklung von Web-Anwendungen 
Integration bestehender Anwendungen 
Untersützung externe Programmaufrufe 
Dokumentations-Generator 
Online-Hilfe-Generator 
Projektmanagement 
Bildschirm-/GUI-Generator 
Berichtsgenerator 
Versionsmanagement 
Debugger 
Reverse Engineering von Programmen 
Berechtigungssteuerung 
Mehrsprachige Anwendungen 
Online Hilfeintegration 
Endanwender Lizenzierung
Runtime auf Anwender-Client notwendig 
Serverbasierend (Prozessor-/Modellabh.) 
Nach Anzahl Benutzer (named User) 
Nach Anzahl Clients (concurrent User) 
Online-Hilfe-Erstellung
UIM-Hilfe 
HTML-Hilfe 
Windows-Hilfe 
Panel-Source als Hilfe-Basis 
Word-Dokument als Hilfe-Basis 
Online-Hilfe-Integration
Automatische Integration in RPG-Anwendungen 
Automatische Integration in Cobol-Anwendungen 
Automatische Integration in iSeries Befehle 
Automatische Integration in Java-Anwendungen 
Automatische Integration in Windows-Anwendungen 
Manuelle Integration in RPG-Anwendungen 
Manuelle Integration in Cobol-Anwendungen 
Manuelle Integration in iSeries Befehle 
Manuelle Integration in Java-Anwendungen 
Manuelle Integration in Windows-Anwendungen 

Drucken