Eingabe Nr. 32082

NetCOBOL for Linux

Produktkategorie: Entwicklungswerkzeuge/-umgebungen

Produkt eingetragen am: Mi, 24.08.2016 - 10:45
Datum der letzten Aktualisierung: Di, 02.04.2019 - 10:10

von:

ProduktnameNetCOBOL for Linux
Version11.2
PlattformenLinux(x64)
Land
Installationen
BeschreibungDie Performance von COBOL im Linux-Umfeld nutzen: NetCOBOL for Linux x64 Version 11 bringt die Zuverlässigkeit von NetCOBOL for Windows in das Linux-Umfeld und wurde dazu entwickelt, COBOL- Anwendungen mittels moderner Benutzeroberflächen anderen Sprachen zugänglich zu machen. Mit NetCOBOL für Linux x64 können performante 64-bit-Anwendungen erstellt werden, die sich die Leistungsfähigkeit einer COBOL-Geschäftslogik zunutze machen. Keine COBOL-Runtime-Lizenzgebühren: Es entstehen keine zusätzlichen Kosten für die Verteilung der Anwendungen, die Sie mit NetCOBOL for Linux x64 erstellt haben. Dies bringt Ihnen eine große Kostenersparnis. Entscheiden Sie sich mit NetCOBOL für die Gewissheit, dass Sie die volle Kostenkontrolle über Ihre Anwendungen besitzen. Weitere Funktionalitäten: • COBOL-Compiler erstellt nativen 64-Bit-Code (Intel x64) • Standardkonform zu COBOL-85 und den Ergänzungen von 1989 • Embedded SQL-Präprozessor mit ODBC-Unterstützung • Zertifiziert für Oracle DB und Oracle Pro*COBOL • CGI-unterstützte Subroutinen • Unterstützung für Multithreading • Hadoop Integrations-Funktionalitäten • Einfache Integration von COBOL-Programmen in andere Sprachen • Enthält PowerBSORT (Sortierwerkzeug) und PowerFORM Runtime (Ausführung grafischer Reports)
Webseitehttp://www.easirun.de/cobol.html
Entwicklungsplattform
Power i (iSeries)
Power p (pSeries)
x-Series (PC)tick
zSeries (/390)
Anwendungsplattform
Power i (iSeries) 
Power p (pSeries) 
x-Series (PC) 
zSeries (/390) 
Anwendungsfrontend
iSeries-Sitzung (5250-GreenScreen)
Windows (C/S, GUI)
Unix/Linux (C/S, GUI)tick
Apple Macintosh (C/S, GUI)
Browser
unterstützte Datenbanken
UDB for Power i
UDB andere Plattformentick
Oracletick
Sybasetick
Informixtick
SQL-Servertick
lokale DB (Paradox, FoxPro, Access)tick
ODBC-Datenbankentick
Client-Server-Funktionen
Client Stand-Alone-Entwicklungtick
Internet-/Intranetfähigkeittick
verteilte Anwendungtick
verteiltes Datenmanagementtick
verteilte Datenbankentick
Sprachen-Generierung
ohne Codegenerierungtick
RPG / COBOL
C/C++
SQL
OO-Sprachen
4GL-Sprachen
HTML / XML
JAVA
andere
Funktionen
wiederverwendbare Bibliotheken/Moduletick
Entwicklung von Web-Anwendungentick
Integration bestehender Anwendungentick
Untersützung externe Programmaufrufetick
Dokumentations-Generator
Online-Hilfe-Generator
Projektmanagementtick
Bildschirm-/GUI-Generator
Berichtsgenerator
Versionsmanagementtick
Debuggertick
Reverse Engineering von Programmen
Berechtigungssteuerung
Mehrsprachige Anwendungen
Online Hilfeintegration
Endanwender Lizenzierung
Runtime auf Anwender-Client notwendigtick
Serverbasierend (Prozessor-/Modellabh.)tick
Nach Anzahl Benutzer (named User)tick
Nach Anzahl Clients (concurrent User)tick
Online-Hilfe-Erstellung
UIM-Hilfe 
HTML-Hilfe 
Windows-Hilfe 
Panel-Source als Hilfe-Basis 
Word-Dokument als Hilfe-Basis 
Online-Hilfe-Integration
Automatische Integration in RPG-Anwendungen 
Automatische Integration in Cobol-Anwendungen 
Automatische Integration in iSeries Befehle 
Automatische Integration in Java-Anwendungen 
Automatische Integration in Windows-Anwendungen 
Manuelle Integration in RPG-Anwendungen 
Manuelle Integration in Cobol-Anwendungen 
Manuelle Integration in iSeries Befehle 
Manuelle Integration in Java-Anwendungen 
Manuelle Integration in Windows-Anwendungen 

Drucken